Artikel mit dem Schlagwort: » Einkommensteuererklärung «

Handwerkerrechnungen bei der Steuererklärung berücksichtigen

Klempner bei der Arbeit, Handwerkerrechnungen absetzen

Jahr für Jahr erwartet die meisten Arbeitnehmer eine unangenehme Aufgabe – das Erstellen der Einkommensteuererklärung. Dies ist eine eher unliebsame Aufgabe, welche das ganze Jahr über Disziplin und Ordnung erfordert. Immerhin müssen alle Lohnunterlagen, Rechnungen und Bankauszüge penibel sortiert und aufbewahrt werden. Dann aber ist es am Jahresende ein Leichtes, seine Einkommensteuererklärung in kürzester Zeit fertiggestellt zu haben. Schade wäre es doch, eine Steuererstattung nicht zu nutzen. Vor allem Hausbesitzer können von zahlreichen Vorteilen profitieren und bekommen viele Kosten zurückerstattet. Wie es sich bei den Aufwendungen für Handwerker bei der Steuererklärung 2013 verhält, soll nachfolgender Artikel beschreiben. Grundsätzlich können alle […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Unterhaltszahlungen bei der Steuererklärung 2013

Unterhaltszahlungen bei der Steuererklärung 2013

In Deutschland können Steuerpflichtige unter bestimmten Voraussetzungen Unterhaltszahlungen, die sie regelmäßig leisten, steuerlich geltend machen. Dadurch vermindert sich das zu versteuernde Einkommen von Arbeitnehmern und Selbstständigen. Unterhaltszahlungen werden in der jährlichen Steuererklärung angegeben. Unterhaltszahlungen an den ehemaligen Ehepartner Im Jahr 2012 sind in unserem Land etwa 180 000 Ehen geschieden worden. Mit einer Trennung der Familie und der Scheidung werden aber nicht nur Beziehungsprobleme gelöst, oft sind auch finanzielle Fragen zu beantworten. Bei der Unterhaltspflicht für den Ehegatten gab es in den letzten Jahren viele rechtliche Änderungen. Ein lebenslanges Recht auf Unterhalt gibt es inzwischen nicht mehr häufig. Einen Anspruch […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Photovoltaik und Steuern: Solaranlagen bei der Steuererklärung

Photovoltaik und Steuern

Die Photovoltaik ist eine direkte Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie. Sie gehört zur Solartechnik; hier wird die Sonneneinstrahlung als solche durch die Technik nutzbar gemacht. Bei der Photovoltaik-Anlage auf dem Gebäudedach des Eigenheims werden Sonnenstrahlen durch die Module gesammelt und gebündelt. Auf dem technischen Wege über den Wechselrichter wird daraus die elektrische Energie Strom erzeugt. Der hat einen pekuniären Wert. Dieser selbsterzeugte Strom kann vom Photovoltaik-Betreiber ganz oder teilweise entweder selbst genutzt, oder aber an den örtlichen Energieversorger verkauft werden. Der Gesetzgeber formuliert das umgekehrt. Nach dem EEG, dem Erneuerbare-Energien-Gesetz, erhält der Photovoltaik-Betreiber als Gegenleistung dafür, dass er den […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Welche Unterlagen / Dokumente benötigt man für die Steuer?

Unterlagen und Dokumente für die Steuererklärung 2013

Bevor man sich mit der Erstellung der Einkommensteuererklärung befasst, sollten alle notwendigen Belege bereitliegen. Unabhängig davon, ob jemand die Steuererklärung 2013 selbst erstellt oder einen Lohnsteuerhilfeverein zu Rate zieht. Eine gute Vorbereitung schont die Nerven aller Beteiligten. Auch ein Steuerberater benötigt die Belege für die Dateneingabe bzw. zur Vorlage beim Finanzamt. Nachfolgend ein Überblick über die wichtigsten Unterlagen zur Erstellung der Einkommensteuererklärung 2013. Bei Verheirateten werden einige Nachweise von beiden Ehepartnern benötigt. Nutzen Sie diese Aufstellung als eine Art Checkliste, sie erleichtern sich damit die Arbeit bei der Vorbereitung der Steuererklärung. Wir haben versucht die benötigten Unterlagen nach unterschiedlichen Einkommens- […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
2 Kommentare

Fristverlängerung zur Steuererklärung 2013

31. Mai - Abgabetermin Steuererklärung 2013

Für viele Steuerzahler ist der 31.05.2014 der finale Abgabetermin für die Steuererklärung 2013. Erstellen Sie Ihre Steuererklärung selbständig und sind Sie zur Abgabe Ihrer Steuererklärung 2013 verpflichtet, so sollten Sie diese Frist unbedingt einhalten. Schaffen Sie es nicht rechtzeitig, Ihre Einkommensteuererklärung 2013 fertig zu machen und beim Finanzamt abzugeben, sollten Sie das Hilfsmittel der Fristverlängerung nutzen. Um eine Fristverlängerung beim Finanzamt zu beantragen können Sie unsere Vorlagen nutzen. Wir stellen Ihnen Vorlagen zur Fristverlängerung 2013 sowohl als Word-Dokument, als auch als PDF zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir eine Variante mit entsprechenden Erklärungsbeispielen vorbereitet. Vorlagen / Muster, Fristverlängerung für Steuererklärung […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen
Online-Steuererklärung mit smartsteuer